Betriebsferien

Vom 25. Juli
bis zum
16. August 2022

ist der PARVIS-VERLAG wegen Betriebsferien geschlossen.
Die Online Buchhandlung funktioniert während dieser Periode.
Die Bestellungen die nach dem 21. Juli eintreffen werden erst ab dem 19. August versendet.
Vielen Dank!

Mein Konto


Anmeldung im Shop

Facebook

Parvis-Verlag ist auf Facebook!
Neuheiten,
Gebete der Woche,
Infos, usw.

Mit Aloe heilen (Gewebe-Therapie - Aloe-Therapie)

Mit Aloe heilen (Gewebe-Therapie - Aloe-Therapie)

Mit Aloe heilen (Gewebe-Therapie - Aloe-Therapie)

Die Wende für viele Leiden

128 Seiten - 21x30 cm - 17. Auflage 2004

Artikel Nr. D7536 - Gewicht 360 g
Ennsthaler Verlag - ISBN 9783850681995
14.00 €
Verfügbar
Mit Aloe heilen (Gewebe-Therapie - Aloe-Therapie)

Die Wende für viele Leiden

  • Biologische Krebsabwehr
  • Nierenleiden
  • Multiple Sklerose
  • Strahlenschäden
  • Schuppenflechte
  • Grüner Star
  • Kurzsichtigkeit
  • Rheimatismus
  • Asthma bronchiale
  • Altersleiden
  • Borreliose
  • Poliomyelitis

Mit dem vorliegenden Buch werden neue Heilsysteme bzw. Therapieverfahren vorgestellt, die in den westlichen Industriestaaten unbekannt sind, aber sich in anderen Ländern bereits bewährt und dort auch in die Hochschulmedizin integriert wurden. Es handelt sich um die Gewebetherapie und das Aloe-Heilsystem. Viele Patienten, denen Hilfe versagt bleiben musste, können von neuen hoffen und zwar berechtigt. Wenn man bedenkt, dass z.B. die Aloe-Therapie die Sehfähigkeit erhöht, und durch sie alle Krankheiten, die mit Defekten des Immunsystems zusammenhängen, wie Krebs, Multiple Sklerose günstig beeinflusst, so ist es nicht vermessen, von einer Wende in der biologischen Medizin zu sprechen.

Wolfgang Wirths, Arzneipflanzenforscher und Pharmaeut, Auslbildung als praktischer Psychologe
Der Berufsweg Wolfgang Wirths führte ihn zunächst. u.a. in leitende Positionen der Agrarwirtschaft, berufsbegleitende Fernstudien in verschiedenen Disziplinen wie Ayurveda, chinesischer Medizin und schliesslich Homöopathie. 1981 Verleihung des Doktogrades in ayurvedischer und homöopathischer Medizin in den USA, seit 1979 Mitglied des Forschungscenters für chinesische Medizin und Akupunktur in Hongkong, 1975 erfolgte die Berufung in den Lazarushospitalorden von Malta und seit 1966 Aufsichtsratsmitglied des Koreanischen Lepra-Hilfswerks.
Beruflich mit Partnern in der Arbeitsgemeinschaft Grundlagenforschung für Biologische Medizin, Berlin, engagiert, die seit 1981 führend in der Aloe-Forschung tätig ist und seither zahlreiche Naturheilmittel in den Heilmittelmarkt einführen konnte.
Gegenwärtig arbeitet Wolfgang Wirth an der Wiederherstellung der antiken Medizinschule von Laodicea, die sich vor allem Aufgaben im Rahmen der Umweltschutzmedizin widmet.